Langgasse 42
65183 Wiesbaden

Tel.: 06 11 / 9 10 29 29
Fax: 06 11 / 9 10 36 99

Geschäftsführer:
Ernst Bach
UID-Nr.:
DE812919757
Steuer-Nr.:
075 114 01350
Handelsregister:
HRB 10644 Wiesbaden
mail@medizina-natura.com

Sortiment

Unser Sortiment umfasst verschiedene Produktserien, die für unterschiedlichste Interessen und Anforderungen konzipiert sind:

Alle unsere Formulierungen werden nach höchstmöglichen Maßstäben und mit Liebe zum Detail konzipiert. Kundensicherheit und Kundenzufriedenheit haben den höchsten Stellenwert.

Alle Produkte werden von einem dermatologischen Institut auf ihre Hautfreundlichkeit und Verträglichkeit getestet. Zusätzlich werden manche unserer Produkte von externen Prüf- und Zertifizierungsstellen nach weiteren, speziellen Kriterien geprüft und zertifiziert.

Für weitere Fragen können Sie sich auch gerne an uns persönlich wenden.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Postanschrift:
Medizina Natura GmbH
Langgasse 42
65183 Wiesbaden
Tel.: 06 11 / 9 10 29 29

Mailanschrift:
mail@medizina-natura.com

Datenschutz


Kontaktdaten des Unternehmens
Medizina Natura GmbH
Langgasse 42
65183 Wiesbaden
Tel.: 06 11 / 9 10 29 29
Fax: 06 11 / 9 10 36 99

Wir begrüßen Sie auf unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb zeigen wir Ihnen nachfolgend auf, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Datenkategorien; Datenquellen

Grundsätzlich verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen einer Anfrage, eines vorvertraglichen Rechtsverhältnisses oder einer Vertragsbeziehung mitteilen. Im Einzelfall und soweit dies im Rahmen der Vertragserfüllung erforderlich ist, verarbeiten wir zudem personenbezogene Daten, die aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Handelsregister, Schuldnerverzeichnisse, Internet) in zulässiger Weise entnommen oder uns zulässigerweise von Dritten (z. B. Auskunfteien) übermittelt wurden. Hierbei kann es sich handeln um persönliche Daten (Name, Geburtstag, gesetzlich Vertretungsberechtigte), Adressdaten (Adresse, E-Mail-Adresse, Ansprechpartner), Finanzdaten (Name des Kontoinhabers, IBAN, BIC), Vertragsdaten (Vertragslaufzeit, erworbene Leistungen, Stornierungen), Kommunikationsdaten (Schriftwechsel, E-Mail-Verkehr), Werbedaten (Werbeanschreiben) sowie weitere, vergleichbare Kategorien personenbezogener Daten.

Allgemeine Verarbeitung von Besucherdaten

Die Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich. Wir weisen jedoch darauf hin, dass auch in diesem Fall Zugriffsdaten erhoben und in den Server-Log-Files gespeichert werden. Hierbei handelt es sich insbesondere um folgende Daten:

Diese Informationen werten wir ausschließlich in anonymisierter Form zur Abwehr von Angriffen und zur Verbesserung unseres Angebots aus (Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen einer Interessenabwägung gem. Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) und löschen diese anschließend. Die Daten sind von uns nicht auf Ihre Person rückführbar und werden auch nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Bei konkreten Anhaltspunkten für eine rechtswidrige Nutzung behalten wir uns jedoch vor, die Daten nachträglich auszuwerten.

Kontaktaufnahme per Email

Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, verarbeiten wir die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir löschen die Daten nach der abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage, sofern sich keine vertragliche oder gesetzliche Aufbewahrungspflicht ergibt.

Verwendung von Cookies

Im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website können auf verschiedenen Seiten Cookies zum Einsatz kommen. Hierbei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Rechner platziert werden und unter anderem einen reibungslosen Ablauf des Besuchs unserer Webseite ermöglichen.

Wir setzen Cookies auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) sowie von Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO ein, wobei wir hiermit folgende berechtigte Interessen verfolgen:

Der Einsatz von Cookies erfolgt im Rahmen von sogenannten Nutzungsprofilen. Ihnen wird hierbei ein Pseudonym zugeteilt, unter dem die Speicherung der Nutzungsdaten erfolgt. Ihre IP-Adresse wird ausschließlich in gekürzter Form gespeichert, so dass eine persönliche Zuordnung des Nutzungsprofils nicht mehr möglich ist.

Die meisten von uns verwendeten Cookies werden nach Schließen des Browsers wieder von Ihrem Computer gelöscht (Sitzungs-Cookies). Andere Arten von Cookies können auf Ihrem Rechner verbleiben und ermöglichen uns, Ihren Rechner mittels des angelegten Nutzungsprofils bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Seite wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies).

Cookies werden auf unserer Seite ausschließlich von uns selbst und nicht von Dritten verwendet, mit Ausnahme der Drittanbieter-Cookies, die in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich genannt werden. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Erstellung pseudonymer Nutzungsprofile zur Webanalyse

Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software zur Webseitenanalyse. Hierfür werden „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden ausschließlich an unseren eigenen Server übertragen und dort gespeichert, um unsere Webseite zu optimieren.

Ihre IP-Adresse wird hierbei umgehend anonymisiert, so dass keine individuelle Zuordnung der gespeicherten Daten möglich ist. Die gespeicherten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können die Erfassung mittels Matomo zudem mittels Anklicken des folgenden Auswahlkästchens verhindern. In diesem Fall wird ein Opt-Out-Cookies gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten beim Besuch der Website für die Zukunft ausschließt. Bitte beachten Sie, dass, falls Sie Ihre Cookies löschen, auch der Opt-Out-Cookie gelöscht wird und gegebenenfalls von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Datenweitergabe

Eine Datenweitergabe erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlich vorgesehenen Fälle, zum Beispiel bei gesetzlicher Auskunftspflicht gegenüber Strafverfolgungsbehörden.

Dauer der Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns unverzüglich gelöscht, sobald die Daten für die Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten nicht mehr benötigt werden. Personenbezogene Daten werden zumindest so lange gespeichert, wie dies zur Erfüllung vertraglicher Pflichten und zur Wahrnehmung vertraglicher Rechte erforderlich ist. Dieser Zeitraum kann über den eigentlichen Vertragszeitraum hinausgehen, da die Daten im Rahmen der Verjährungsfristen auch nach Vertragsende noch relevant sein können. Zudem kann eine Löschung erst erfolgen, wenn etwaige steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen abgelaufen sind.

Die Kriterien zur Dauer der Speicherung von Cookies können Sie dem entsprechenden Abschnitt entnehmen.

Betroffenenrechte

Als von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person haben Sie folgende Rechte:

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, haben Sie ein Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Abs. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. G. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Hinsichtlich der Wahrnehmung Ihrer Rechte können Sie uns jederzeit über die auf unserer Webseite angebotenen Kontaktmöglichkeiten kontaktieren.

Beschwerderecht

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Hessen ist zuständige Aufsichtsbehörde der Hessische Datenschutzbeauftragte Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch. Nähere Informationen erhalten Sie auf dem Serviceportal des Landes Hessen unter folgendem Link: https://datenschutz.hessen.de//

Selbstverständlich können Sie sich jedoch auch direkt an uns wenden, wenn Sie unzufrieden sind oder Fragen zum Datenschutz haben. Am schnellsten erreichen Sie unseren internen Ansprechpartner zum Thema Datenschutz unter den folgenden Kontaktdaten:

Medizina Natura GmbH Langgasse 42
65183 Wiesbaden

Tel.: 06 11 / 9 10 29 29
Fax: 06 11 / 9 10 36 99
mail@medizina-natura.com

×

Impressum


Medizina Natura

Langgasse 42
65183 Wiesbaden

Tel.: 06 11 / 9 10 29 29
Fax: 06 11 / 9 10 36 99

Geschäftsführer:
Ernst Bach
UID-Nr.:
DE812919757
Steuer-Nr.:
075 114 01350
Handelsregister:
HRB 10644 Wiesbaden
mail@medizina-natura.com

×

Unsere Mamia Baby - Produkte:


Alle unsere Mamia Baby-Produkte wurden von Hebammen getestet und bewertet - unabhängig und fachkundig.

Die Testergebnisse sind auf den Produkten abgebildet, weitere Informationen sowie die Bewertungskriterien und Bewertungsschlüssel können Sie nachlesen unter https://hebammen-testen.de; die Erläuterungen zu den Mamia-Produkten finden Sie bei den Beschreibungen der jeweiligen Produkttests, die unter https://hebammen-testen.de/hebammen/latest/hebammen/index/branddetail/brandId/40 abrufbar sind.

×

"Cosmos-Standard" - Produkte:


Unsere zertifizierte Naturkosmetik wurde geprüft und zertifiziert nach dem Cosmos natural Standard.

Der COSMOS-Standard wurde von einem internationalen, nicht gewinnorientierten Verband mit Sitz in Belgien geschaffen und wird von diesem weiter betreut. Verschiedene europäische Naturkosmetik-Standards haben sich zusammengeschlossen zu dem Cosmos- Standard, um dem Kunden mit einem internationalen Standard bestmöglich dienen zu können bzgl. Übersichtlichkeit und Vergleichbarkeit.

Unsere COSMOS-zertifizierten Produkte werden nach dem anspruchsvollen Standard für Naturkosmetik hergestellt. Die zertifizierten Produkte sind an dem Cosmos- Kontrollzeichen zu erkennen.

Weiterführende Informationen zum Cosmos- Standard für Verbraucher können Sie nachlesen unter:
https://cosmos-standard.org/for-consumers/fur-verbraucher/

Sie finden die Zertifizierungsbedingungen für die Nutzung des Comos-Standards sowie die Kennzeichnungsvorgaben und „Technische Leitfaden“ auch abrufbar in deutscher und englischer Sprache auf der Seite http://www.ionc.de/

×

"Veganblume" - Produkte:


Kunden, die sich für vegane Kosmetik interessieren, bieten wir Produkte an, die speziell hinsichtlich Anforderungen an vegane Kosmetik geprüft und registriert wurden.

Diese Prüfung wird von der englischen Vegan Society durchgeführt. Die nachgewiesen veganen Produkte dürfen mit der „Veganblume“ ausgezeichnet werden.

Weiterführende Informationen hierzu erhalten Sie unter: https://www.vegansociety.com

Übersetzung der Nutzungsvoraussetzungen der Vegan Society:

Standards für das Markenzeichen „Vegan“

1944 schuf The Vegan Society das Wort „vegan“ – unser Markenzeichen ist der authentische internationale vegane Standard. Gegenwärtig müssen Produkte die im Folgenden aufgeführten Kriterien erfüllen, um registriert werden zu können. Ein engagiertes und erfahrenes Team prüft jeden einzelnen Produktantrag anhand dieser Kriterien und fragt nach möglicherweise enthaltenen tierischen Bestandteilen, einschließlich nicht im Endprodukt vorkommender Inhaltstoffe. Um veganen Verbrauchern zusätzliche Gewissheit zu bieten, werden in Zusammenarbeit mit den Herstellern die Produkte kontrolliert, die ein besonders hohes Risiko einer Kreuzkontamination mit tierischen Bestandteilen aufweisen. Die Registrierung für jedes Produkt wird jährlich erneuert, um die Richtigkeit und Aktualität der Informationen zu gewährleisten.

Tiere

Nach Auffassung von The Vegan Society umfasst das Wort „Tier“ das gesamte Tierreich, d.h. alle Wirbeltiere und alle mehrzelligen wirbellosen Tiere. Die Begriffe „Tier“ als Nomen oder „tierisch“ als Adjektiv werden verwendet, um je nach Kontext entweder eine Tierart oder ein einzelnes Tier zu bezeichnen. Sofern nicht anderweitig angegeben, beziehen sie sich für gewöhnlich auf non-humane Tiere.

Tierische Bestandteile

Für die Herstellung und/oder Entwicklung des Produkts und ggf. auch seiner Inhaltsstoffe dürfen keine tierischen Produkte, Nebenprodukte oder Derivate verwendet werden oder worden sein.

Tierversuche

Für die Herstellung und/oder Entwicklung des Produkts und ggf. auch seiner Inhaltsstoffe dürfen keine Versuche an Tieren jeder Art auf Initiative des Unternehmens oder in dessen Auftrag oder von Parteien, die unter der wirksamen Kontrolle des Unternehmens stehen, durchgeführt werden oder worden sein.

Genetisch veränderte Organismen

Für die Herstellung und/oder Entwicklung genetisch veränderter Organismen (GVO) dürfen keine tierischen Gene oder von Tieren gewonnene Stoffe verwendet worden sein. Zur Registrierung angemeldete Produkte, die GVO enthalten bzw. enthalten könnten, müssen dementsprechend gekennzeichnet werden.

Zubereitungs- und Hygienestandards

Speisen, die als vegan ausgewiesen werden sollen, müssen getrennt von nicht veganen Speisen zubereitet werden. Als Mindestanforderung gilt, dass Oberflächen und Utensilien vor der Zubereitung von veganen Speisen gründlich gespült werden müssen. Wir empfehlen dringend, für diesen Zweck einen separaten Satz an Utensilien anzuschaffen. Achten Sie auf die Gefahr einer Kreuzkontamination durch nicht vegane Quellen in Ihrer Küche und treffen Sie alle angemessenen Maßnahmen, um dieser vorzubeugen.

×